aspect-ratio 10x9 Design: Moritz Appich, Massimiliano Audretsch und Bruno Jacoby

Design: Moritz Appich, Massimiliano Audretsch und Bruno Jacoby (© HfG Karlsruhe)

Die Ausstellung ist für alle teilnehmenden AbsolventInnen ein Abschied von der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, an der sie erfolgreich studiert haben. Die ausgestellten Werke bilden in ihrer Vielfalt die Bandbreite verschiedener Fachbereiche an der Hochschule ab. Sie stehen für die Abgeschlossenheit des Studiums, das an der HfG Karlsruhe mit einem Diplom endet. Zugleich haben die Studierenden in ihren Diplomprojekten die Möglichkeit, die Experimentierfreudigkeit des Studiums noch einmal in vollen Zügen auszukosten.

An der HfG Karlsruhe schließen Studierende der Fachbereiche Ausstellungsdesign und Szenografie, Kommunikationsdesign, Produktdesign und Medienkunst ihr Studium weiterhin mit einem Diplom ab. Über die Dauer des Studiums bieten sich den Studierenden viele Möglichkeiten, ihre Werke in Gruppenausstellungen zu präsentieren. So stellen auch fünf VordiplomandInnen ihre Werke in der Ausstellung CIAO zur Schau. Die Diplomarbeiten am Ende des Studiums werden hingegen häufig als Einzelausstellung oder Werkschau gezeigt. Die Arbeiten bestehen meist aus mehreren Exponaten und werden in eigenen Räumen präsentiert und geprüft. Diese hochschuleigene Form der Diplompräsentation wird in der Ausstellung CIAO aufgegriffen, indem jede Diplomarbeit in einem eigenen Raum in der HfG aufgebaut wird. Die so geschaffenen Räume geben den Werken die Freiheit, sich singulär entfalten zu können. Die Dauer der Ausstellung von zehn Tagen soll es jedem ermöglichen, einen Besuch flexibel zu planen, sodass man sich intensiv mit den einzelnen Werken auseinandersetzen kann.

In der Ausstellung werden Werke von Xenia Fastnacht, Adam Gawel, Hasan Halilovic, Robert Hamacher, Felix Kalka, Ira Konyukhova, Thomas Maier, Larissa Mantel, Pia Matthes, Wataru Murakami, Michail Rybakov, Natalia Schmidt, Iris Weigel und Philippe Mainz gezeigt. Ebenso integriert ist eine kleinere Gruppenausstellung, die auf einer der Lichtbrücken Vordiplome von Vanessa Bosch, Manuel Cistof, Juliane Fuchs, Philip Lawall und Alexander Theis präsentiert.

Kamuna: 5. August, weitere Informationen auf kamuna.de

Ausstellungszeitraum:
27. Juli bis 6. August 2017, täglich 12 bis 20 Uhr
Finissage: 6. August 18 Uhr

Lichthöfe der HfG

Einblicke in die Ausstellung

Weitere Veranstaltungen