aspect-ratio 10x9

© HfG Karlsruhe

Nathalie Du Pasquier ist eine in Mailand lebende Künstlerin. In den frühen 1980er Jahren war sie Gründungsmitglied des Memphis Design Kollektivs, für das sie hypnotisch, abstrakt „dekorierte Oberflächen“ für Stoffe, Teppiche und Laminate produzierte. Seit 1987 liegt ihr Fokus auf der Malerei. In ihren Bildern verbindet sie architektonische Formen, Motive des häuslichen Lebens, Stillleben und Szenografie. Zuweilen fröhlich und charmant, zuweilen nachdenklich und melancholisch entspringen diese Arbeiten einer dauerhaften Untersuchung der Darstellungsmöglichkeit von Objekten und ihren Bedeutungen.

Vortrag in englischer Sprache
06.06.2018, 18:30 Uhr auf der mittleren Lichtbrücke, 1. OG

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen