Prof. Andreas Müller
Professor für Ausstellungsdesign

Elvira Heise
Sekretariat Medienkunst / Ausstellungsdesign und Szenografie
T +49 (0) 721 / 8203 2338


Biografie

Andreas Müller (*1970 in Freiburg) lebt in Berlin und arbeitet als Architekt und Ausstellungsdesigner. Er studierte Architektur an der Universität der Künste, Berlin und war Mitbegründer und -herausgeber der Architekturzeitschrift „An Architektur. Produktion und Gebrauch gebauter Umwelt“. Er war Stipendiat der Jan van Eyck Academie, Maastricht und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehr- und Forschungsgebiet Urban Design der Hafencity Universität Hamburg. Er ist Teil des Ausstellungsdesign-Studios „Kooperative für Darstellungspolitik“. In seiner Arbeit erforscht er das kommunikative und transformative Potential von gestaltetem Raum. Er entwirft und realisiert Ausstellungen als diskursive soziale Räume, in denen Bedeutung generiert, verschoben, verhandelt und gelegentlich zerstört wird. Die räumliche Gestaltung von Betrachterverhältnissen wird darin als öffentliche Form der Auseinandersetzung verstanden, als kulturelles Verfahren der Befragung und Überzeugung zugleich.

Weitere Personen

0xFEE1BAAD