Prof. Dr. Matteo Pasquinelli
Professor für Medientheorie

Ellen Mai
Sekretariat Kunstwissenschaft und Medienphilosophie
T +49 (0) 721 / 8203 2275


Biografie

Matteo Pasquinelli (MA, Bologna; PhD, London) ist Philosoph und Professurvertreter für Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Zuletzt unterrichtete er am Pratt Institute in New York. Als Autor verfasste er Animal Spirits: A Bestiary of the Commons (2008), als Herausgeber veröffentlichte er unter anderem die Bände Gli algoritmi del capitale (2014) sowie Alleys of Your Mind: Augmented Intelligence and its Traumas (2015). Er unterrichtet regelmäßig an Universitäten und Kunstinstitutionen an der Schnittstelle zwischen politischer Philosophie, Medientheorie und Kognitionswissenschaft. Seine Schriften wurde bereits in mehr als 15 Sprachen übersetzt. Er verfasst regelmäßig Beiträge für wissenschaftliche Zeitschriften und Kunstpublikationen. 2014 ko-kuratierte er die Ausstellung “The Ultimate Capital is the Sun” und das Symposium “The Metabolism of the Social Brain” an der nGbK und der Akademie der Künste Berlin.

matteopasquinelli.com
Matteo Pasquinelli auf academia.edu

Weitere Personen

A

B

C

    •  
    • Prof.  Michael  Clegg

      • Professor für Künstlerische Fotografie

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

O

    •  
    • Prof.  Marcel  Odenbach

      • Professor für Medienkunst
    •  
    • Prof.  Dietrich  Oertel

      • Professor für Architektur

P

R

S

T

U

V

W

X

    •  
    • Miao  Xiaochun

      • Professurvertreter für Künstlerische Fotografie

Z