aspect-ratio 10x9 Preisträgerinnen und Preisträger auf dem Rundgang 2016

Preisträgerinnen und Preisträger auf dem Rundgang 2016, Foto: Evi Künstle (© HfG Karlsruhe)

Die Hochschule für Gestaltung Karlsruhe zeichnet herausragende Leistungen ihrer Studierenden mit zahlreichen Preisen und Stipendien aus. Diese werden durch öffentliche und private Förderer und Stifter ermöglicht. Die einzelnen Preise unterscheiden sich in ihrem Aufbau. Manche Preise werden in allen Fachgruppen ausgeschrieben, andere sind auf eine Fachgruppe beschränkt. Auch das geförderte Vorhaben oder die geförderte Arbeit können sich unterscheiden. Die Mehrzahl der Preise würdigen herausragende Abschlüsse oder Werke. An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl von Preisen und Stipendien, die an der HfG vergeben werden.


Landesgraduiertenförderung

Fördermöglichkeiten im Rahmen der Landesgraduiertenförderung werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Landesgraduiertenförderung erfolgt im Zweijahresrhythmus.


Baden-Württemberg-Stipendium

Mit dem Baden-Württemberg-Stipendium ermöglicht die Baden-Württemberg Stiftung sowohl jungen Menschen aus Baden-Württemberg, einige Zeit im Ausland zu verbringen, als auch ausländischen Stipendiatinnen und Stipendiaten, Baden-Württemberg kennen zu lernen. Im Rahmen dieses Programms können Studierende der HfG Karlsruhe ein gefördertes Auslandsstudium (3 bis 5 Monate) an einer der außereuropäischen Partnerhochschulen der HfG aufnehmen. Das Stipendium fördert besonders qualifizierte Studierende. Auswahlkriterien sind gute bis sehr gute Studienleistungen sowie soziale und interkulturelle Kompetenz. Abhängig von der Gesamtfördersumme wird das Stipendium zwischen 5000 und 6000 Euro pro Person und Semester betragen. Das Stipendium ist auf ein Studiensemester im Ausland begrenzt. Es gibt keine weiteren Zuschüsse für Reisekosten.

Weitere Informationen erhalten Sie im International Office.


Buchpreisstipendien in Kooperation mit Spector Books

In Kooperation mit dem Verlag Spector Books, Leipzig schreibt das Rektorat jährlich Buchpreisstipendien aus. Studierende der HfG Karlsruhe aus den Praxisfächern Ausstellungsdesign und Szenografie, Kommunikationsdesign, Medienkunst und Produktdesign können mit diesem Stipendium ihre Projektvorhaben in Buchform in Zusammenarbeit mit Spector Books realisieren und publizieren. Der Verlag begleitet mit seinem profunden Wissen die Realisierung des Buches und sorgt durch sein internationales Distributionsnetz für dessen Wahrnehmung. Die Jurysitzung mit Mitgliedern aus allen Praxisfächern findet Anfang Juli statt. Die Bekanntgabe der Stipendien findet im Rahmen der ZKM Preisverleihung zum Semesterende Mitte Juli statt.

Bewerbungskonditionen und -fristen werden rechtzeitig bekanntgegeben.


PROMOS-Stipendien

Stipendium für ein Praktikum oder einen Studienaufenthalt im außereuropäischen Ausland (außerhalb des Erasmus-Raumes).


Fulbright-Stipendium

Stipendium für postgraduale Studienaufenthalte in den USA. Weitere Informationen erhalten Sie im International Office sowie auf www.fulbright.de.


Frankreich-Stipendium

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) vergibt Stipendien für einen Studienaufenthalt von 2–5 Monaten an einer französischen Ecole d’art. Um diese Stipendien können sich Studierende an Kunsthochschulen, an Akademien für Bildende Kunst und Fachhochschulen für Design und Gestaltung in Deutschland bewerben.

Weitere Informationen erhalten Sie im International Office.


Weitere Preise und Stipendien

Die Nominierung für Preise und Stipendien, wie das der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Preis der Fördergesellschaft des ZKM, das Schmidt-Rottluff-Stipendium oder das Karlsruher Kulturstipendium erfolgt auf Vorschlag von Professorinnen und Professoren der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.